Zahnarztpraxis Dr. Herbert Ulrich und Dr. Alfred Ulrich
  prof. Zahnreinigung
 
Eine professionelle Zahnreinigung (PZR) ist für die meisten erwachsenen Patienten mindestens
einmal pro Jahr empfehlenswert.
Bei eingeschränkter Mundhygiene oder Parodontose ist die professionelle Zahnreinigung
halbjährlich oder sogar vierteljährlich nötig.
Bei perfekter Mundhygiene ist eine PZR nicht nötig.

Bei einer PZR werden Zahnstein, weiche Beläge, Konkremente (tiefsitzender Zahnstein) und Verfärbungen
durch Ultraschall, Pulverstrahl, Handinstrumente und Polierer entfernt.
Danach erfolgt eine Fluoridierung zum Schutz der Zähne
Neben besserem Aussehen dient die PZR der Vermeidung  von Parodontose und Karies.

Da die Kosten nicht (manche Kassen wie die AOK Bayern zahlen Zuschüsse) von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden,
kostet eine Zahnreinigung für Sie

Mit normalem Reinigungspulver--60-70€     -- je nach nötiger Behandlungsdauer
Mit Softreinigungspulver  ----70-80€           -- ist schonender als normales Pulver
Mit Perioreinigungspulver----70-90€            --bei tieferen Zahnfleischtaschen und nach abgeschlossener
                                                                          Parodontosebehandlung (meistens halbjährlich)

Perioreinigungspulver ist ein spezielles Protein das in den Zahnfleischtaschen sehr schonend Bakterien und Beläge entfernt und vom Körper restlos abgebaut wird.

Oftmals werden die Kosten der prof. Zahnreinigung durch Zusatzversicherungen übernommen.



 
  Heute waren schon 14 Besucher (58 Hits) hier!