Zahnarztpraxis Dr. Herbert Ulrich und Dr. Alfred Ulrich
  Munddusche-Air Floss
 
Seit einiger Zeit empfehlen wir die Mundusche "Air Floss Ultra" von Philips aufgrund guter Testergebnisse und eigener Erfahrung.

Sie wird Abends nach dem Zähneputzen zur Zwischenraumreinigung verwendet.

Sie reinigt gut unter Brücken, bei großen Zahnzwischenräumen, bei Zahnfleischtaschen, unter Retainern und Brackets. Dadurch hilft sie auch gegen Mundgeruch.

Da die Reinigung sehr wenig Zeit kostet ist sie damit der Zahnseide überlegen.

Tipps:

Die Zahnpasta nur ausspucken und dann die Zahnzwischenräume mit Air Floss reinigen. Hierzu in jeden Zahnzwischenraum von außen nach innen sprühen. Danach in jeden Zwischenraum von innen nach außen sprühen (Mund geschlossen halten). Danach ausspülen.

Normalerweise reicht die Einstellung ein Sprühstoß pro Zwischenraum

Nach Gebrauch leerspritzen und geöffnet stehen lassen.

Der Sprühkopf muss einrasten - sonst keine Leistung.

Eine leichte Blutung ist (am Anfang) normal.

Bei starken Entzündungen und Parodontose das Gerät die erste Woche mit Clorhexamed-Mundspülung betreiben und nur von außen sprühen. Hierbei sind stärkere Blutungen möglich. Bei Blutverdünnung sehr vorsichtig beginnen oder  vorher den Zahnarzt fragen.










 
  Heute waren schon 15 Besucher (56 Hits) hier!